Living Proof


Living Proof

Living Proof startete mit einer einfachen Vision: Mit völlig neuen Methoden auch die schwierigsten Herausforderungen der Haarpflege zu lösen. Alles begann 2004, als Dr. Bob Langer, Professor am Massachusetts Institute of Technology (MIT), sich mit hervorragenden Wissenschaftlern zusammentat und die Haarkosmetikbranche unter die Lupe nahm. Sie analysierten das, was in herkömmlichen Haarprodukten enthalten war, und stellten fest, dass sich die Branche seit Jahren auf dieselben Standardinhaltsstoffe, Silikone und Öle, stützt. Dies inspirierte die Gründer von Living Proof zur Entwicklung neuer Methoden, die den Frauen statt der Hoffnung auf Resultate tatsächliche Beweise liefern würden.

Ein Team aus Wissenschaftlern - bewusst keine Experten für Haarpflege - sollte innovative Methoden für die Lösung alltäglicher Haarprobleme entwickeln.
Das Team arbeitete in enger Kooperation mit den legendären Hairstylisten Ward Stegerhoek und Mitch DeRosa. Sie kennen die Probleme, die Frauen mit herkömmlichen Haarpflegeprodukten haben, bestens aus der Praxis.
Die Arbeit im Labor war für das Team der Ausgangspunkt. Moleküle wurden entwickelt, synthetisiert, analysiert und patentiert. Am Ende des langen Prozesses standen völlig neue Resultate - die Rezepturen, die unsere Haarexperten begeistern.

Schönheit, die auf Wissenschaft basiert.

Letztlich geht alles um Leistung. Und um Produkte, die halten, was sie versprechen. Living Proof konzentriert sich auf die Entwicklung neuartiger Produkte, basierend auf der Erforschung neuer Moleküle. Die nachweisliche Wirkung der Produkte fällt sofort ins Auge.

Die Entdeckung Nummer 1- OFPMA

Wir haben ein besseres Verfahren für die Haarpflege entdeckt - weit besser als die in der Branche standardmäßige Verwendung von Silikonen und Ölen. Unser patentiertes Molekül OFPMA versieht jede einzelne Haarsträhne mit einem extrem dünnen, unsichtbaren Schutzfilm.

Weist Schmutz und Fett ab, sodass das Haar länger sauber bleibt.
Wehrt Feuchtigkeit ab und schafft daher auf Dauer gesünderes Haar.
Verleiht den Haarsträhnen Glanz, kräftigt und schützt sie.

Die Entdeckung Nummer 2 - PBAE

Außerdem haben wir ein besseres Verfahren entdeckt, das Volumen und Fülle erzeugt - ohne starre, klebrige Harze. Bei unserem patentierten Molekül PBAE handelt es sich um ein winziges Molekül, das Großes bewirkt. Im wahrsten Sinne des Wortes. PBAE ist ein Molekül, das dem Haar Volumen und Struktur verleiht. Es erzeugt auf jeder Haarsträhne ein mikroskopisch kleines Raster von Verdickungspunkten, das spürbare Fülle und dauerhaftes Volumen bewirkt.

Lässt feines, dünnes Haar wie volles, voluminöses Haar aussehen.
Bildet dauerhaft Volumen, ohne dass das Haar starr wird.
Erzielt selbst in feinstem Haar Struktur und Volumen durch elastische Spannung zwischen den Haarsträhnen.